Freilichtmuseen

(Foto: Bezirk Niederbayern)
Um zu vergegenwärtigen, wie in früheren Zeiten auf dem Land gewirtschaftet und gelebt wurde, betreiben die Bezirke Freilichtmuseen im gesamten Freistaat. Regelmäßige Veranstaltungen vertiefen Aspekte der Sozial-, Agrar- und Kulturgeschichte. Mit nahezu 500.000 Besuchern pro Jahr zählen sie zu den besucherstärksten nichtstaatlichen Museen in Bayern und gehören damit zu den wichtigsten touristischen Attraktionen im Bezirksgebiet.
 

Ansprechpartner

Werner Kraus
Leitung Referat Kultur, Jugend, Bildung und Umwelt
Telefon: 089/ 21 23 89 - 10
w.kraus@bay-bezirke.de