Bezirketag.info - Nummer 2/ 2022

Die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters Bezirketag.info steht ab sofort zum Download mit folgenden Schwerpunktthemen zur Verfügung:
 
  • Bezirkskliniken kämpfen mit unsicherer Lage
  • Analyse zur Wertschöpfung der ambulanten Suchtberatung in der Suchthilfe
  • Inflationssorgen bei den Kommunen – die zwei Seiten der Medaille

Wenn Sie die Bezirketag.info künftig per E-Mail erhalten möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Anmeldung 

Über die Bezirke in Bayern

Die sieben bayerischen Bezirke sind kommunale Gebietskörperschaften und in der Bayerischen Verfassung verankert. Sie bilden – neben den Gemeinden und Städten (erste kommunale Ebene) und den Landkreisen (zweite kommunale Ebene) – die dritte kommunale Ebene in Bayern. Alle drei kommunalen Ebenen stehen gleichberechtigt nebeneinander und erfüllen jeweils eigene Aufgaben. Die Bezirke nehmen diejenigen Aufgaben wahr, die über die Zuständigkeit und das Leistungsvermögen der Landkreise und kreisfreien Städte hinausreichen. Dies betrifft im Wesentlichen Aufgaben aus den Bereichen Soziales, Gesundheit, Kultur, Bildungswesen und Umwelt, soweit diese überörtlichen Bezug haben. Mehr über die Bezirke
 

  • Die Bezirke

    Die Bezirke

    Die sieben Bezirke bilden in Bayern die dritte kommunale Ebene. Dabei nehmen sie Aufgaben in den Bereichen Soziales, Gesundheit, Kultur, Bildungswesen und Umwelt wahr.

    mehr erfahren >
  • Bezirketag.info

    Bezirketag.info

    Der Newsletter Bezirketag.info informiert regelmäßig über die Arbeit des Bayerischen Bezirketags sowie die neuesten kommunalpolitischen Entwicklungen.

    mehr erfahren >
  • Gesamtplanverfahren

    Gesamtplanverfahren

    Für Menschen mit Behinderung ist eine ganzheitliche Planung der Eingliederungshilfe sinnvoll. Dafür setzen die Bezirke den Gesamtplan ein, der im Sozialgesetzbuch verankert ist.

    mehr erfahren >
  • Corona-Pandemie

    Corona-Pandemie

    Der Bayerische Bezirketag und die Bezirke informieren die Leistungserbringer zum Umgang mit den Auswirkungen der Corona Pandemie.

    mehr erfahren >